header a-propos

Das Wichtigste

zur UP

Die UP bietet

Abendkurse für Erwachsene, auf verschiedenen Niveaus: Französisch von Alphabetisierung zu geschriebenem Französisch, üblicher Französischunterricht und Konversation, Diverse Fremdsprachen, Informatik und Mathematik sowie Allgemeinbildung

Zugang zu Weiterbildung für alle bei geringen Kosten, da alle Lehrkräfte ehrenamtlich arbeiten

Die UP vermittelt

Durch Sprachintegration soziale-, berufliche- und oder einfach Mitbürgerkontakte und dadurch Teilnahme am Leben in Genf

Öffnung zu anderen Kulturen

Die UP dient

Als Treffpunkt und zum Austausch

Die UP ermutigt

Personen mit oft geringer schulischer Ausbildung, wenig qualifiziert und mit wenig Weiterbildungserfahrung als Erwachsene

Die UP respektiert

die Besonderheiten jedes Einzelnen und ist politisch und konfessionell neutral

die UP erstrebt

Beste Unterrichtsqualität durch Schulungen, Unterstützung, Coaching und Evaluierung der freiwilligen Lehrpersonen

Die UP arbeitet ausschliesslich auf der Basis

Des Ehrenamts der Lehrerinnen und Lehrer sowie des Leitungskomitees

Der Zuschüsse des Kantons und der Stadt Genf

Der kostenfreien Überlassung der Klassenräume durch das DIP

Zuschüsse von Kommunen und sonstige Spenden

Beiträge der Kursteilnehmerinnen und -Teilnehmer

 

Die UP ist anders

Eine alternative Bildungseinrichtung jenseits der normalen öffentlichen oder privaten Angebote

Eine Grundausbildung vor weitergehender oder intensiver professioneller Ausbildung

Für alle Interessierten unabhängig von Nationalität, Alter, Geschlecht, Beruf oder Einkommen

Ein Ort der Begegnung für Schweizer Bürger und Ausländer

Die Integration läuft hier ganz unkonventionell in zwei Richtungen: Ausländer unterrichten Schweizer und andere Ausländer in ihren Sprachen; Schweizer unterrichten Ausländer und Schweizer in ihren Landessprachen

Eine Volkshochschule, ganz auf ehrenamtlichen Lehrkräften und einem ehrenamtlichen Leitungskomitee aufgebaut

Ein privatrechtlicher Verein, ohne politische oder konfessionelle Bezüge. Alle Lernenden und Lehrenden sowie alle Beitragszahler sind Vereinsmitglieder

Ein Ort der Wissensvermittlung, aber auch des Lebens, der Begegnung, der Kultur und der Freizeit

Eine Einrichtung, die einen echten Bedarf erfüllt: ohne Werbung, einfach nur durch Mundpropaganda findet die UP ihr Publikum

Ehrenamtliche Tätigkeit

Interessieren Sie sich für ehrenamtliche Unterrichtstätigkeit ?

enrichissant

Wenn Sie ehrenamtliche Lehrperson an der UP werden wollen, setzen Sie sich mit unseren pädagogischen Mitarbeitern in Verbindung.

 

Sie binden sich für ein Jahr und erhalten eine pädagogische Einführung

Die UP kümmert sich darum, jeder ehrenamtlichen Lehrperson klare Informationen zu Unterrichtszielen und sonstigen Tätigkeiten zu geben

Die UPCGe betrachtet alle ehrenamtlichen Mitarbeiter als Partner und stellte den Lehrern die erforderlichen Unterrichtsmaterialien zur Verfügung.

Für alle weiteren Informationen und für einen Terminvereinbarung mit der Ausbildungsverantwortlichen: setzen Sie sich bitte mit Vanessa Misteli in Verbindung: 022 / 339.05.01 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Werden Sie Fördermitglied, individuell oder kollektiv, mit einem entsprechenden Jahresbeitrag 50 oder 150 CHF


Helfen Sie uns

Als Fördermitglied erhalten Sie regelmäßig Informationen über unsere Aktivitäten, und Sie können an unserer Generalversammlung sowie den meisten von uns organisierten Veranstaltungen teilnehmen.

Sie können die UP auch mit Spenden unterstützen:
IBAN: Fonds zur Unterstützung der UPCGe: CH79 0078 8000 0215 R174 1
Bitte unter dem Verwendungszweck angeben: Fonds de soutien

Alle weiteren Informationen erhalten Sie über unser Sekretariat, wenn Sie eine der nachfolgenden Nummern anrufen
(022 339 05 00 oder 022 339 05 01)

Sie finden die UP unter

separator  fb-icon w-icon  separator